Warum KraftWasser?

Gibt es ein Gerät, welches Kalkwandlung und Wasserbelebung optimal verbindet? Diese und ähnliche Fragen wurden mir in den vergangenen 15 Jahren in welchen ich als dipl. Architekt ETH und Baubiologe nach konsequent ökologischen und nachhaltigen Kriterien gearbeitet habe immer wieder gestellt.


Selber hatte ich auch schon verschiedene Geräte getestet und mit den Kunden darüber diskutiert. Letztlich aber fand ich kein System welches mich bezüglich hohem Wirkungsgrad beim Kalkwandeln und gleichzeitig nachgewiesener Wasserbelebung hätte überzeugen können. Die einen hielten den ökologischen, nachhaltigen Ansprüchen nicht Stand, andere den funktionalen, qualitativen Aspekten und die dritten erfüllten meine Vorstellungen bezüglich Preis und Unterhalt nicht.

Jörg Watter

Jörg Watter
dipl. Architekt ETH SIA
Baubiologe und
Feng Shui Berater


Ich entschloss mich daher ein System zu suchen welches folgende sieben Kriterien erfüllen sollte:

 

  1. möglichst 100% Kalkwandlung zum Schutz von Boiler, Installationen und Haushaltgeräten, ohne dass dem Wasser mineralische Stoffe entnommen werden.
  2. Eine Wasserbelebung mit dem Ziel, quellfrisches Wasser mit all seinen Qualitäten im ganzen Haus oder Wohnung geniessen zu können.
  3. Keine Verwendung von Salz oder Strom, da beides unsere Umwelt unnötig belastet.
  4. Es soll ein langlebiges Produkt sein, welches gut recycelbar ist.
  5. Der Einbau soll einfach und der Unterhaltsaufwand minimal sein.
  6. Der Kaufpreis soll möglichst günstig sein, idealerweise ist ein Contracting möglich
  7. Die Funktionsfähigkeit soll für den Kunden garantiert werden.

 

Zwei Systeme haben mich letztlich überzeugt. Ich haben sie zu KraftWasser kombiniert. Alle aufgestellten Kriterien sind erfüllt und natürlich hoffe ich, dass auch Sie sich begeistern lassen von den hohen Qualitäten von KraftWasser.