Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB

Alle unsere Verkäufe und Lieferungen unterliegen vollumfänglich diesen Bedingungen, soweit sie nicht durch schriftliche Vereinbarungen abgeändert oder ergänzt werden.

 

Offerten

Unsere Offerten sind zeitlich begrenzt befristet, entweder gemäss den gesetzlichen Regeln oder laut den besonderen Angaben in den Offerten selbst. Unsere Offerten sind vertraulicher Natur und dürfen nur solchen Personen zur Einsicht überlassen werden, die unsere Offerten bearbeiten. An allen Entwürfen behalten wir uns die Eigentums- und Urheberrechte vor.

 

Preis und Aufträge

Alle Preisangaben auf Preislisten und Prospekten sind unverbindlich. Die angegebenen Preise verstehen sich bei folgenden Zahlungsmitteln: Barzahlung, Vorausbezahlung per Bank/ Postüberweisung, Zahlung per Nachnahme, Zahlungsanweisung (z.B. Internet- und Postbanking). Die Preise gelten ab Geschäftsstelle Thalwil, exklusiv Versand und eventueller Versicherung.
Für sämtliche Warensendungen verrechnen wir Porto- oder Transportspesen. Die Annahme und Ausführung von Aufträgen kann von einer Sicherstellung der Bonität oder einer Vorauszahlung abhängig gemacht werden. Es können besondere Zahlungs- und Lieferkonditionen angewendet werden, besonders bei grossen Warenlieferungen. Sollte sich im Laufe der Auftragsabwicklung durch Preisaufschläge, zusätzliche fiskalische Belastungen, Zollerhöhungen oder starken Währungsschwankungen Änderungen ergeben, so behalten wir uns eine entsprechende Preisanpassung vor. Bei der Annulation von Bestellungen werden dem Besteller die Kosten für unsere Umtriebe in Rechnung gestellt.

 

Lieferfrist, Erfüllung der Lieferung und Transportschäden

Wir werden immer bemüht sein, die von uns benannten und sorgfältig berechneten Lieferfristen einzuhalten. Treten jedoch von uns nicht zu vertretende Störungen im Geschäftsbetrieb auf oder bei unseren Lieferanten, insbesondere Arbeitsausstände und Aussperrungen sowie Fälle höherer Gewalt, die auf einen unvorhersehbaren und unverschuldeten Ereignis beruhen, so verlängert sich die Lieferzeit entsprechend. Eventuelle Lieferverzögerungen berechtigen weder zur Annullierung des Auftrages noch zur Geltendmachung von Ersatzansprüchen. Die Lieferung gilt als erfüllt, wenn die Ware unser Haus, respektive bei Direktlieferung unseres Lieferanten, deren Haus verlässt. Versand- und Transportgefahr gehen in allen Fällen zu Lasten des Bestellers, auch wenn fracht- oder portofreie Lieferung der Ware vereinbart wird. Die Verpackung erfolgt mit grösster Sorgfalt. Im Falle eines Bruch- oder Transportschadens muss der Empfänger der Ware beim Transportunternehmen unverzüglich einen entsprechenden Vorbehalt anbringen und uns schriftlich über den Schaden in Kenntnis setzen. Dies gilt auch, wenn die Verpackung der Ware äusserlich keinerlei Schaden aufweist. Ware immer vor dem Auspacken eingehend prüfen. Transportschäden müssen sofort, wenn möglich gleich direkt dem Spediteur mitgeteilt werden.

 

Warenrücksendung und Umtausch

Warenrücksendungen können nur nach schriftlicher Vereinbarung mit uns erfolgen. Die Ware muss sich in einwandfreiem, vollständigen Zustand und in der Originalverpackung befinden. Auf Kundenwunsch speziell bestellte Artikel sind vom Umtausch ausgeschlossen. Für die Umtriebe wird ein angemessener Kostenanteil in Abzug gebracht. Für Rücksendungen ohne Umtausch verrechnen wir eine Gebühr von 30% des Rechnungswertes.

 

Zahlungskonditionen und Eigentumsvorbehalte

In der Regel liefern wir die Ware gegen Rechnung. Wir behalten uns das Recht vor, eine davon abweichende Zahlungsweise zu verlangen. Das Zurückhalten von Zahlungen und Verrechnen unserer Forderung mit von uns nicht anerkannten Gegenansprüchen ist nicht statthaft. An allen verkauften Sachen behalten wir uns bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises das Eigentumsrecht vor.

 

Garantie und Haftung

Wir gewähren Ihnen die von unseren Lieferanten offerierte Garantie. Der Garantieanspruch dauert, wenn nicht anderes angegeben, 2 Jahre auf Material und Ausführung. Wir gewähren auf unseren Kraftwassergeräten eine Funktionsgarantie von 10 Jahren. Dabei gewährleisten wir einen Wirkungsgrad von mindestens 80%. Der Beweis der Minderleistung des Gerätes muss vom Kunden erbracht werden. Diese Gewährleistung gilt nur bei sachgemässer Installation unserer Geräte durch Sanitärinstallateure.
Der Kunde kann grundsätzlich zunächst nur Nachbesserung verlangen, der Verkäufer kann, statt nachzubessern, eine Ersatzsache liefern. Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf solche Schäden, die beim Käufer durch natürliche Abnutzung, fehlerhafte Installation, Fremd-Beschädigung und unsachgemässe Behandlung entstanden sind.
Gewährleistungsansprüche wegen offensichtlicher Mängel erlöschen, wenn sie der Käufer nicht binnen 10 Tagen seit Übergabe schriftlich rügt.
Garantie- Ansprüche können nur beim Verkäufer oder Händler gegen Vorweisung der entsprechenden Rechnung geltend gemacht werden.
Kraftwasser GmbH gewährleistet eine Rückgabegarantie von 2 Jahren ab Kaufdatum. Voraussetzung ist, dass der Kalkwandler nach Montagevorschrift installiert wurde ( siehe Montageanleitung) und der Nachweis der Nichtfunktion oder Minderfunktion vom Anwender erbracht wird. Schäden wie zerkratzte Gehäuse oder Installationsschäden am Gerät werden dem Verursacher oder Benutzer verrechnet.
Mit der Entfernung von Produktebezeichnungen, Typenschild etc. vom Kraftwassergerät, sowie des Garantieklebers am Einfüllstutzen, erlischt jeglicher Garantieanspruch.

 

Annahmeverzug

Wenn der Käufer nach Ablauf einer ihm schriftlich zu setzenden angemessener Nachfrist unter Androhung, nach fruchtlosem Fristablauf vom Vertrag zurücktreten oder Schadenersatz wegen Nichterfüllung verlangt, stillschweigt oder die Zahlung und / oder die Annahme ausdrücklich verweigert, kann der Verkäufer vom Vertrag zurücktreten und / oder Schadenersatz wegen Nichterfüllung verlangen.
Als Schadenersatz wegen Nichterfüllung bei Verzug des Käufers kann der Verkäufer 50% des Kaufpreises ohne Abzüge fordern, sofern der Käufer nicht nachweist, dass ein Schaden überhaupt nicht oder in Höhe der Pauschale entstanden ist. Im Falle besonders hoher Schäden, wie z.B. Bei Sonderanfertigungen, bleibt dem Verkäufer vorbehalten, an Stelle der Schadenersatzpauschale den Rechnungsbetrag geltend zu machen.

 

Gerichtsstand

Für allfällige Streitigkeiten ist ausschliesslich das schweizerische Recht anwendbar. Gerichtsstand ist Thalwil. Unsere Firma wird jederzeit bestrebt sein, allfällige Differenzen mit ihren Kunden gütlich und einvernehmlich zu lösen.

 

Thalwil, 1. Dezember 2009  AGB  Kraftwaser GmbH, Gotthardstrasse 47 8800 Thalwil
HR CH-020.4.040.799-7